Skip to main content

Mitfahrbörse

Sie fahren mit dem Bus, der Bahn oder dem Auto zur G20 Protestwelle nach Hamburg und haben noch Plätze frei? Oder Sie haben Lust, zur Protestwelle zu fahren, aber noch keine Ahnung wie? In unserer Mitfahrbörse finden Sie zueinander! 

>> Hier geht's zur Mitfahrbörse

Mit dem Bus zur Protestwelle

Wie schon bei den Demonstrationen gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP im September 2016 bietet das G20 Protestwellen-Bündnis auch dieses Mal wieder eine gemeinsame, koordinierte und solidarische Busorganisation an. Ziel des neuen Buskonzeptes ist, dass wir es Ihnen massiv erleichtern wollen, einen Bus zu organisieren. Nähere Informationen finden Sie in unserem Busleitfaden.

>> Hier können Sie einen Bus über das Aktionsbüro bestellen
>> Hier können Sie Tickets für die Busse kaufen

Das Angebot ist natürlich freiwillig, Sie können weiterhin auch selbst Busse chartern. Wichtig jedoch: Melden Sie selbst organisierte, nicht über das Bündnis bestellte Busse bitte unbedingt an die Anreisekoordination im Aktionsbüro. Denn nur dann können wir Ihren Bus in die Parkplatzlogistik vor Ort einbinden und Sie mit allen relevanten Informationen versorgen. 

Hinweise zur Anreise

Mit dem ÖPNV:
Sie können an den Haltestellen Jungfernstieg oder Rathaus (Direktverbindungen vom Hauptbahnhof) aussteigen. Vom Jungfernstieg sind es ca. 200m zum Auftakt 'Rathausmarkt', vom Rathaus ca. 50m. Helfer/innen sind vor Ort und ansprechbar. Der Weg ist ausgeschildert.
WICHTIG: Beide Haltestellen werden sehr voll sein, ggf. wird der Betrieb eingestellt bzw. die Bahnen fahren durch. Wir empfehlen daher, am Hauptbahnhof auszusteigen. Vom dort aus können Sie auch zur Kundgebung laufen. Fußweg ca. 12min: über die Spitalerstraße und Mönckebergstraße zum Rathausmarkt.
 
Mit dem Bus:
Für die Busse wird eine Park- oder Haltezone in der unmittelbaren Umgebung zum Auftaktort eingerichtet werden. Der genaue Ort steht aktuell noch nicht fest.
WICHTIG: Melden Sie selbst organisierte Busse bitte unbedingt über Folgendes Formular die Anreisekoordination im Aktionsbüro. Denn nur dann können wir Ihren Bus in die Parkplatzlogistik vor Ort einbinden und Sie mit allen relevanten Informationen versorgen. 
>> Hier geht es zum Meldeformular

Mit dem Zug:
Bitte nehmen Sie eine Verbindung bis Hamburg Hauptbahnhof. Von dort ist der Ort der Auftaktkundgebung fußläufig zu erreichen (etwa 12min). Für alle größeren Orte im norddeutschen Mobilisierungsraum haben wir passende Zugverbindungen zusammengestellt. Bitte beachten Sie hier die Tipps zu einzelnen kritischen Verbindungen am Ende der Handreichung! Generell raten wir dazu, nach Möglichkeit mit einem der Busse zu fahren. Wir beraten Sie gerne. 
>> Hier gehts zur Übersicht möglicher Zugverbindungen


Mit dem Auto:
Die Parkmöglichkeiten in der Innenstadt sind begrenzt. Informieren Sie sich frühzeitig über P+R Möglichkeiten im Stadtgebiet oder verzichten Sie, wenn möglich, darauf mit dem Auto zu kommen.